Event-Kalender

Login

An einem wettermäßig nicht sehr zuverlässigem Mai-Wochenende war es soweit: wir durften unsere Tauchfertigkeiten im zugehörigen Spezialkurs auf die Probe stellen.

 

Aber wer sind eigentlich wir? "Wir" waren 8 Tauchende aus (von Leipzig aus) Nord, Süd & West mit den unterschiedlichsten Hintergründen: von Anfängern bis Tauchlehrern war alles dabei. Ein perfektes Setting für Know-How-transfer in alle Richtungen, genau was ich mir von diesem Kurs auch erhofft hatte. Weiteres persönliches Ziel: ich will endlich meine Flaschenventile selbständig zudrehen können,  ohne einen kompletten Kopfstand machen zu müssen.

Bevor transferiert und getaucht wurde, galt es, die theoretischen Grundlagen zu schaffen, was sich im Vereinsraum der Leipziger Delphine bei Kaffee & Keksen sowie der lockeren Vortragsart von Falko als äußerst angenehm gestaltete. Neben den "neuesten" (d.h. seit > 10 Jahren) Ausrüstungsempfehlungen (speziell Long Hose für Ausbilder) wurde auch unsere Wasserlage genauer unter die Lupe genommen. Wem das Wort "Trimmung" fremd ist, sollte sich tiefer damit beschäftigen, es lohnt sich!

Nun aber ab ins Wasser. Ich war froh, dass ich heute den Trocki dabei hatte, es war echt sehr windig und unangenehm, und das Ende Mai :-( Nach dem Auffinden der 5-8m-Plattform ging es an die erste große Stellschraube für eine ordentliche Wasserlage: die Position der Flasche. Hier helfen 1-2 cm Wunder. Zusätzlich hat Marco Videos dazu aufgenommen, um einen visuellen Eindruck unserer Wasserlage zu bekommen.

Im Anschluss haben wir uns die Videos angesehen. Bis dahin wusste ich nicht, dass es (mir) möglich ist, wie eine Banane unter Wasser zu liegen, ohne sich Schmerzen zuzufügen.

Beim zweiten Tauchgang an diesem Tag wurde es gefühlt besser, auch die Standardübungen (UW-Schreibtafel, Long Hose abgeben etc.) werden mit der richtigen Wasserlage um ein Vielfaches einfacher.

 

Am nächsten Tag kümmerten wir uns verstärkt um Flossentechniken, sowie der Kombination mit den Inhalten des Vortages. Die Erfahreneren werden es wissen: es ist tatsächlich möglich, mit Geräteflossen rückwärts zu schwimmen! Mir war das ehrlich gesagt auch neu, bisher haben mir FrogKicks (zumindest das was ich dafür hielt) gereicht. Auf der Plattform selbst wollte es mir noch nicht gelingen, das lag bestimmt an der gefährlichen "Maiströmung" des Kulkis ;-) Auf dem Rückweg hat es dann doch noch geklappt, oh und meine Flaschenventile konnte ich dann zudrehen, also persönliches Ziel erreicht.

Die Videoauswertung des zweiten Tages (Danke nochmal an Marco!) brachte die Verbesserung zutage: alle lagen viel besser im Wasser und auch meine "UW-Banane" war verschwunden. Die Gruppe selbst war auch stets sehr hilfsbereit & konstruktiv, Danke dafür! Und natürlich Danke an Falko für das Durchführen des Kurses bei uns auf der Basis und seine Geduld mit uns, wenn es doch mal nicht beim ersten Mal geklappt hat.

Ich kann nur jedem Tauchenden, egal welcher Stufe, empfehlen, diesen Kurs zu absolvieren, ihr werdet merken, dass es eure Tauchsicherheit und Luftverbrauch verbessert.

 

Bis zum nächsten Mal bei hoffentlich besserem Wetter

 

Oliver

 

Hier gehts zur Galerie

 

 

Links:

https://www.tauchsport-sachsen.de/ausbildung/ausbildungstermine/134-sk-tauchfertigkeiten22

https://www.vdst.de/download/ausruestungsempfehlungen/

 

 

 

 

Auch dieses Jahr trafen sich wieder etwa 20 fleißige Delphine um unsere Tauchbasis Fit für die kommende Tauchsaison zu machen. So wurden die Wege, die Treppen, die Terrasse und die Basisräume gründlich gereinigt und Stolperstellen beseitigt. Natürlich war für Speiß und Trank gesorgt. Vielen Dank an alle Helfer. Mehr Bilder gibt es in der Galerie für angemeldete Vereinsmitglieder.

20220402 Subbotnik 20220402 Subbotnik2 20220402 Subbotnik3 20220402 Subbotnik4

Leider mussten wir aufgrund der COVID-19 Beschränkungen unsere für Ende 2021 geplante Weihnachtsfeier "vor Ort" absagen.

Um doch noch für etwas weihnachtliche Stimmung zu sorgen, haben Heike, Matthias & Paul Fäller, Dietmar und Oliver eine virtuelle Weihnachtsfeier organisiert, bei der alle Mitglieder bequem von zu Hause aus zuschauen konnten.

Neben einer Weihnachtsansprache inkl. Ehrungen von Heike, gab es einen Rückblick auf die im Sommer 2021 organisierte deutsche offen UW-Foto-Meisterschaft "Kamera Louis Boutan", bereitgestellt von Achim Lingelbach.

Zum Abschluss gab es einen musikalischen Ausklang durch die "Dolphins" (diesmal als Duo).

Live-Aufzeichnung
https://kraut.zone/w/mPytkSWkdnKDut3LCPYwDs

KLB-Video
https://kraut.zone/w/kT3ZvZDsmWsMhqzN1uh91G

 

 

 

Vom 15. September bis zum 19. September 2021 fand die Internationale Offene Deutsche Meisterschaft der UW-Foto- und Videografie, 36. Kamera Louis Boutan an "unserem" Kulki statt.

Neben unserem Landesverband LVS-Sachsen haben viele Private aus den Reihen der Leipziger-Delphine die KLB des VDST unterstützt:

um nur einige zu nennen. Wir danken auch allen fleißigen Helfern für die Unterstützung.

Die KLB ist ein Live-Wettbewerb an dem auch einige Vereinsmitglieder teilgenommen haben. Getaucht wurden 4 Tauchgänge an 2 Tagen von der E2, der E3, sowie von einem Boot der DLRG aus. Vielen Dank an die DLRG dafür. Die geschossenen Bilder durften nicht nachbearbeitet werden.

"Unser" Achim hat die KLB nicht nur mit organisiert er hat auch ein kurzweiliges Video dazu erstellt:
https://kraut.zone/w/kT3ZvZDsmWsMhqzN1uh91G

"Unsere" Gewinner:

-> Bester Nachwuchsfotograf
1. Platz: Torsten Stelzig mit Elisabeth Liebmann, Marco Schnabel
2. Platz: Dr. Klaus Bauerfeind mit Cornelia Liebmann
3. Platz: Falko Dittert mit Fabio Baldauf

-> Leistungsklasse A – Foto
10. Platz Marco Schnabel mit Franziska Kast

-> Leistungsklasse B – Foto
1. Platz Torsten Stelzig
3. Platz Falko Dittert
4. Platz Torsten Schnabel

Weiteres zur 36. KLB beim VDST:
https://www.vdst.de/zeigen/wettkampf/kamera-louis-boutan/klb_2021/

Am 28.08.2021 trafen sich einige unserer Mitglieder zu einem kleinen Sommerfest. Aufgrund Corona leider eine der wenigen Veranstaltungen in diesem Jahr. Petrus hat es gut mit uns gemeint. Nach einer Woche Regen haben wir den einzigen Sonnentag erwischt, vielen Dank Petrus.

Ab Nachmittags mit Kaffee und Kuchen ging es los.

20210828 184544 small

Abends dann Freibier und etwas vom Grill. Wer Tauchen wollte fand genügend Buddies.

20210828 201203 small

Den Abschluss fand der Nachmittag bei einem schönem Lagerfeuer mit Blick auf den See und Abendrot.

Tauchsportverein Leipziger Delphine e.V.

Copyright © 2022 Leipziger Delphine e. V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.